Die richtigen Werbeartikel für die Messe

Auf einer Messe bietet jeder Werbung an, doch was muss ich tun, damit meine Werbeartikel in Gebrauch bleiben und mein Unternehmen in den Köpfen der Besucher?
Wichtig ist, dass meine Werbeartikel eine hohe Qualität haben und einen hochwertigen Eindruck vermitteln. Ein Kugelschreiber ist ein Produkt, welches jeder gebrauchen kann. Entscheiden Sie sich für ein Modell, mit welchem Sie selbst gern schreiben würden. Eine Dose mit Pfefferminzpastillen ist immer gut und Ihr Gegenüber hat gleich einen frischeren Atem.
Auch sollte Ihr Werbeartikel zum Unternehmen passen. Wenn Sie eine KFZ Versicherung oder ein Sonnenstudio bewerben möchten, kann es durchaus sinnvoll sein, Eiskratzer bedrucken zu lassen. Als Anbieter für Bademode wäre dieses vielleicht Geldverschwendung. Einen Artikel zu haben, der nicht nur nützlich sondern auch noch witzig ist, in erster Linie so rein gar nichts mit Ihrem Unternehmen zu tun hat, ist der Volltreffer unter den Werbeartikeln.

Auch Werbung dort zu verteilen, wo Ihre Kunden sind, ist nicht zu vernachlässigen. So kann, je nach Messe, das Verteilen von Give-Aways durchaus weitere potentielle Kunden auch an Ihren Stand locken. Dabei muss man sich nicht immer auf die eigene Branche beschränken, sondern darf ruhig auch branchenübergreifend denken um neue Kunden zu akquirieren und neue Märkte zu erobern. Diese Crossover Werbung kann beispielsweise bei Anbietern von Mietwagen zielführend sein, wenn im Bereich der Tourismus-Branche geworben wird.
Denken Sie immer daran, Ihren Kunden einen Mehrwert zu bieten.
Schwimmen Sie nicht mit dem Strom, seien Sie kreativ.

Auf jeder Messe gibt es die „Grapscher“. Diese Menschen haben nur ein Ziel auf jeder Messe: möglichst viele Werbeartikel abzugreifen. Bieten Sie diesen Personen eine Firewall an, den klassischen Einkaufswagenchip. Für wirklich potentielle Kunden bieten Sie ein hochwertigeres Präsent an, USB-Stick mit Werbelogo oder auch eine Powerbank. Ein gutes und hochwertiges Werbeprodukt nimmt ein Kunde immer wieder gern zur Hand. Hier gilt es, etwas zu finden, was die Zielgruppe benötigt und häufig benutzt. Machen Sie sich klar, dass ein etwas teureres Produkt auch länger existiert und somit länger seine werbende Wirkung erfüllt. Wird hier am Preis gespart, wird nicht nur an der Lebenszeit der Werbeartikel gespart. Auch laufen sie unter Umständen Gefahr, ein schlechtes Image (billig) von Ihrem Unternehmen zu vermitteln. Dieses kann nicht der Zweck eines Werbeartikels sein.

Veröffentlicht in Werbeartikel Getagged mit: , , ,